Retour sous 30 jours
Livraison rapide

Gantelet XIVème siècle

adapté au combat

Art.N° : BM1023100900 | Poids : 1.8 kg | Description de l'article

Rupture de stock

137,09 € TVA incluse, port en sus
L'article ne peut malheureusement pas être commandé pour l'instant.
Veuillez saisir votre adresse de messagerie ci-dessous pour être automatiquement notifié dès que l'article sera de nouveau en stock.
Envoyer

Merci de saisir une adresse email valide

Reproduction de gantelet daté fin XIV ème (1390), l'original est conservé dans le sud Tyrol au château de Churburg et aurait été réalisé par un armurier milanais
Cette paire de gantelet est adaptée au combat, l'acier utilisé a une épaisseur de 1.6 mm, les parties décoratives sont en laiton.
Chaque doigt est articulé sur toutes les phalanges. Une paire de gant en cuir assure la protection à l'intérieur. Le gantelet étant légèrement huilé pour garantir protection et mobilité de l'acier, il est possible que l'on observe une migration sur le gant en cuir.

Taille unique pouvant aller jusqu'à une taille 9 (longueur 10 cm au niveau du majeur).

Poids : 1.6 k pour la paire

Matière : acier (épaisseur 1.6 mm), laiton, cuir



Partagez avec vos expériences avec cet article.
Martin
Die Panzerhandschuhe sind einfach Klasse.
+ Sie sind robust, was das Kämpfen mit ihnen sehr beruhigend gestalltet. Ich habe bereits mehrere Kämpfe mit den Handschuhen ausgefochen. Dabei sind zwei Treffer voll auf den Handschuh durchgegangen, von denen einer im Normalfall Knochen ruhiniert hätte. Im Panzerhandschuh hatte ich aber nur ein leichtes "pok" gespührt und außer einer Delle war nichts. Der Kampf ging weiter

+ Sie sind beweglich, was dafür sorgt, dass die Panzerhandschuhe keine Behinderung oder Last darstellen. Sie wirken nicht wie ein Fremdkörper an der Hand, sondern eher wie ein Teil, das da hingehört.

+ Die Optik ist bestechend. Ich dachte erst, dass das etwas überzogen rüber kommt mit dem Messing. Aber wenn man die Handschuhe trägt und von Spätmittelalterlichen Gegebenheiten ausgeht, ist das dezent und absolut stimming.
Der Gegener zeigt sich sehr beeindruckt von der Massivität der Panzerhandschuhe, die niemand im Gesicht oder gegen die Rippen bekommen möchte.

- Wie schon von Hans - Georg beschrieben, ist der Handschuh zwischen Daumen und Zeigefinger nicht optimal geformt. je nach Parier, eckt das hier an. Aber mit denKämpfen nimmt es die benötigte Form an, was dann auch zeigt, dass man den Handschuh zweckgebunden nutzt. Und ich persönlich finde es angenehm, dass das Schwert etwas vom Panzerhandschuh gehalten wird.

Tipp:
Wenn man kleine Hände, Handschuhgröße 6 oder 7 hat, so wie ich, ein Paar dünne Laufahndschuhe besorgen und zusätzlich tragen. Dann passen die Panzerhandschzhe perfekt.

Und:
Die Handschuhe sind sehr schwer!! Das muss beim Kämpfen absolut mitberücksichtigt werden. Also regelmäßiges Kämpfen mit den Handschuhen, oder Kräftigungstraining wird ein Freund! Gerade, wenn man gegen Recken aus dem Norden oder der Früh- und Hochmittelalters antritt, mit weniger Rüstung.

Von meiner Seite eine ganz klare Kaufempfehlung, für jeden der ernsthaft kämpfen will, oder ein nettes Accessoire zu haben möchte. Für den Preis sind sie geschenkt!
Mélissa
Attention, cet article n'est pas du tout adapté au combat et peut même s’avèré dangereux en joute car mes doigts s'en souviennent encore. Je ne recommande pas du tout cet article pour tous combats mais la finition est très bien et peut être utilisé en présentation et déambulations.
Hans - Georg
Bin mit den Panzer Handschuhen sehr zufrieden. Hier gibt es gute Verarbeitung mit guter Optik und guter Funktionalität. Lediglich die Ausrundung der Platte zwischen Zeigefinger und Daumen sollte großzügiger sein, damit dort die Parierstange des Schwertes nicht aneckt. Ansonsten gibt es von mit ein Daumen hoch und Kaufempfehlung.